Konferenzen

Konferenzreihe West-Ost-Diskurs

Das West-Ost-Institut führt die etablierte internationale Konferenzreihe West-Ost-Diskurs fort. Die Themen der Konferenzen spiegeln die Chancen und Probleme in den außenwirtschaftlichen Beziehungen, die interkulturellen Differenzen, die unterschiedlichen Erfahrungen in der Unternehmenskommunikation und die unterschiedlichen Möglichkeiten der Einbeziehung der Öffentlichkeit in West und Ost wider.  Die Konferenzen der Reihe sind ein Treffpunkt von Wissenschaftlern, Vorständen großer deutscher und osteuropäischer Unternehmen, anerkannter Experten der internationalen Wirtschaft, Politik und der Unternehmenskommunikation, Professoren deutscher und osteuropäischer Universitäten und von Redakteuren der deutschen und internationalen Presse. Neben der  wissenschaftlichen Analyse bieten die Konferenzen eine Plattform für den Austausch von Meinungen und die Möglichkeit, authentisch aktuelle und zuverlässige Informationen zu erhalten. Parallel zum wissenschaftlichen Austausch ist eine Fachtagung für Unternehmen und Praktiker geplant. Dieser Teil der Veranstaltung soll zu konkreten wirtschaftlichen Kooperationen führen und gleichzeitig eine Finanzierung der Konferenzen ermöglichen.

Jede Konferenz der Reihe ist ein einzigartiges Projekt, das nur ein Mal in 2 Jahren abwechselnd in Deutschland und Russland stattfindet.  Im Einklang von wissenschaftlicher und angewandter Analysetechnik bieten die Konferenzen eine Plattform für den Austausch von Meinungen und die Möglichkeit, authentische aktuelle und zuverlässige Informationen zu erhalten.

Die Konferenzen der Reihe West-Ost Diskurs:

  • Entwicklung von Public Relations als Spiegel der ökonomischen und sozialen Prozesse in Osteuropa, Bremen, Oktober 2002
  • Corporate Governance als Erfolgsfaktor im internationalen Wettbewerb, Moskau,  September 2004
  • Der Faktor Reputation als Instrument der internationalen Unternehmensführung, Bremen, November 2006
  • Government Relations: Analyse der Interaktionen zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, Moskau, Januar 2008
  • Modernisierung und Humanisierung:  Chancen für West- und Osteuropa, Berlin 2010-2011
  • Corporate Social Responsibility: Wirtschaftsmodelle - Moral - Erfolg -Nachhaltigkeit, 2012
  • Business Ethics: Economic Trends and expectations of society, 2014.
  • Christliche Werte: inmitten der globalen Herausforderungen, Moskau, 2016
Administrator der Konferenz "Christliche Werte: inmitten der globalen Herausforderungen" - Roman Kris ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )